Kosten und Finanzierung

Die Kosten für die Realisierung des Wohnprojekts (Ort der Gemeinschaft) belaufen sich auf rund 15 Millionen Franken.

Zudem soll das Benediktinische Zentrum als Ort der Spiritualität, Kultur und Wallfahrt erhalten und gefördert werden. Die Stiftung wird deshalb schrittweise auch einen Ort der Begegnung für Pilgerinnen und Pilger, Besucherinnen und Besucher realisieren. Geplant sind insbesondere ein Informations- und Ausstellungsraum sowie ein Klostercafé und ein Klosterladen.

Die Finanzierung erfolgt mittels Eigenmittel, Darlehen und Spenden. Entsprechend freuen wir uns auf weitere Gönner, welche das Vorhaben finanziell unterstützen.

Bilder und Impressionen Bauarbeiten. Hier