Willkommen im Benediktinischen Zentrum

Ort der Gemeinschaft und Ort der Begegnung

Seit Anfang März 2019 leben wir drei Schwesterngemeinschaften von Sarnen, Melchtal und Wikon gemeinsam im Benediktinischen Zentrum in Sarnen.

Dank diesem Zusammenzug können wir das Klosterleben der Gemeinschaften erhalten und stärken.  Das Projekt gilt deshalb als wegweisend für die Zukunft älterer Ordensgemeinschaften.

Trägerschaft des Benediktinischen Zentrums ist die Stiftung Ora et Labora, welche auch für den Betrieb des Zentrums zuständig ist.

Herzlich willkommen im Benediktinischen Zentrum.

Sr. Maria Pia, Äbtissin Kloster Sarnen, Sr. Daniela, Priorin Kloster Melchtal und Sr. Margrith, Priorin Kloster Wikon

Tag der offenen Tür
Am Samstag, 22. Juni 2019, findet ab 13.30 Uhr ein Tag der offenen Tür im Benediktinischen Zentrum statt.[..] » weiterlesen ...

Besuch im Benediktinischen Zentrum
Abt Christian von Engelberg und Abtprimas Gregory J.  Polan besuchten Mitte März das Benediktinische Zentrum.[..] » weiterlesen ...

 

Die neuen Räume im Benediktinischen Zentrum
Für die Realisierung des Benediktinischen Zentrums wurden verschiedene Gebäude des Frauenklosters Sarnen um- und ausgebaut.
Die Architekten des Büro Konstrukt in Luzern setzten dabei ihre architektonische Vison erfolgreich um: Der einmalige Charakter der Klosteranlage bleibt erhalten und die bestehende Gebäudestrukturen werden aufgenommen sowie weiterentwickelt

Bildgalerie (Auswahl) Hier