Stiftung

Für die Realisierung und Finanzierung des Benediktinischen Zentrums wurde die Stiftung „Ora et Labora“ mit Sitz in Sarnen gegründet.

Die Stiftung unterstützt die Sicherstellung der Lebensgrundlage von alternden Ordensgemeinschaften, insbesondere der benediktinischen Tradition oder ihnen nahestehenden Gemeinschaften oder Einzelpersonen.

Die Stiftung trägt ausserdem dazu bei, das Kloster als Lebensraum und Ort der Spiritualität, der Wallfahrt und der Begegnung zu fördern.