Nachmittag der offenen Tür

Seit Anfang März  leben die Schwestern von Sarnen, Melchtal  und Wikon gemeinsam im Benediktinischen Zentrum.

Nun bietet sich der Bevölkerung, den zahlreichern Unterstützern, den vielen Spenderinnen und Spendern und weiteren Interessierten die Möglichkeit, das Zentrum am Samstag, 22. Juni 2019, ab 13.30 bis 17.00 Uhr zu besichtigen.

Auf einem Rundgang gibt es Einblicke in die verschiedenen baulichen Erneuerungen des Zentrums. Im Festzelt im Klosterpark steht für Begegnungen und Verpflegung ein Festzelt zur Verfügung. Der Eingang befindet sich beim Eingangstor zum Benediktinischen Zentrum

Die Schwesterngemeinschaften und die Stiftung Ora et Labora freuen sich auf Ihren Besuch.

Info-Broschüre „Leben im Benediktinischen Zenrum“
Hier

Übersichtsplan Zentrum
Hier